Wir unterstützen Sie, dass es "Klick" zwischen Ihnen und Ihrem Pferd macht – Leicht, spielerisch und ohne Zwang

 

Klassische Dressur

Sie können täglich bei unserem spanischen Trainer individuellen Reitunterricht buchen. Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten auf unserer Anlage: Egal, ob Sie die klassische Dressur, die Arbeit am langen Zügel, Elemente der Hohen Schule, die Hindernisse im Trailparcours oder die Arbeit mit der Garrocha erlernen möchten.

 

Jede Unterrichtseinheit besteht aus einer Einzelstunde á 45 Minuten und kann zeitlich flexibel gebucht werden. Gerne sind wir auch abends und am Wochenende für Sie da.

 

    

Wochenendkurse

Regelmäßig veranstalten wir auf unserer Anlage Wochenendkurse weltweit bekannter Trainer. Für die Zeit Ihres Aufenthaltes stellen wir Ihnen gerne eine Gastbox zur Verfügung.

 

 

Seminare

Neben dem Einzelunterricht bieten wir auch immer interessante Tagesseminare von national und international renommierten Reitlehrern und Trainern an.

 

Ob Anreiten, Bereiten oder Korrektur – wir investieren all unsere Zeit und unser Können in Ihr Pferd

Wir haben ständig eine begrenzte Auswahl an Boxen für Berittpferde zur Verfügung.

 

Es ist uns wichtig, dass wir mit viel Ruhe und Geduld, ohne Zwang und ohne Gewalt arbeiten. Nach diesen Grundsätzen und der notwendigen Bestimmtheit lernt jedes Pferd eventuell vorhandene Blockaden zu lösen. Zufriedenheit, Mitarbeit und Vertrauen sind dann die Gegenleistung. Pferde aller Rassen (auch Hengste) sind bei uns willkommen, ob es sich um die Korrektur von Reit- und Ausbildungsfehlern handelt, oder um die schonende Grundausbildung von Jungpferden.

 
Erfreuen Sie sich am Fortschritt Ihres Pferdes und lernen Sie bei uns gemeinsam mit Ihrem Pferd. Bei Fragen zu unserem Beritt-Angebot schicken Sie uns bitte eine Mail oder rufen uns an!

 

Working Equitation

Wir bieten schon seit Jahren Vorbereitungskurse auf die noch junge Turnierdisziplin Working-Equitation an. Manolo Oliva, der Trainer der deutschen Nationalmannschaft, gibt regelmäßig Wochenendkurse auf unserer Anlage.

 

Auch bei Miguel Frutos Sanchéz, unserem Trainer, können Trailkurse sowie Dressurstunden gebucht werden.

 

Im März 2016 haben wir unser erstes Working-Equitation-Turnier auf El Picadero veranstaltet.

 

Trainer

Miguel Frutos Sanchéz

Bereiter / Reitlehrer

 

Er wuchs bereits mit Pferden auf und ist nun schon seit 20 Jahren in der Pferdebranche aktiv. Seine Familie züchtet PRE‘s in Spanien und er ist dort als Reiter und Geschäftsführer tätig.

 

Seit ca. 15 Jahren trainiert er zusammen mit Manolo Oliva und Manuel Valverde an der Hofreitschule in Jerez de la Frontera und war bei verschiedenen Gestüten in Deutschland und Spanien für die Ausbildung der Pferde zuständig. 

 

Sein umfangreiches Wissen über Pferde, die klassische Dressur bis zur Hohen Schule der Doma Vaquera gibt er mit sehr viel Ruhe und Geduld an seine Schüler weiter. Auch bei der Aus- und Weiterbildung von Pferden geht er äußerst rücksichtsvoll und sensibel vor.

 

Manolo Oliva

Gasttrainer

www.manolo-oliva.de

 

Geboren in Jerez de la Frontera - lebt Manolo Oliva heute mit seiner Familie in Villamartin, in Andalusien. Einer weitläufigen, von Wäldern, Feldern und sanften Hügeln beherrschten Gegend. Im ursprünglichsten Teil des Landes, dessen Herz mit dem Rhythmus der Natur schlägt. Hier liegt die Wiege der traditionellen Doma Vaquera Reiterei, welche nun die Basis seiner Reitkunst bildet.

 

Manolo möchte uns bewusst machen, um wieviel schöner und einfach das Reiten sein kann. Etwa wenn wir uns angewöhnen, die primären Hilfen über das Gleichgewicht zu vermitteln. Nur so ist es möglich, ein Pferd dauerhaft fein und mit kaum sichtbaren Hilfen zu dirigieren. So als ob es ein Spiel wäre. Pferde sind mit einem phantastischen Gleichgewichtsorgan ausgestattet!

 

Machen wir uns diese Tatsache zu nutze, sind wir auf dem besten Weg, in Zukunft gelassener und entspannter zu reiten und so auch die schwierigsten Lektionen zu meistern.

 

Kenzie Dysli

Gasttrainerin

www.dysli.net

 

Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder auf der Hacienda Buena Suerte in Andalusien. Dort betreut die Familie Dysli bereits seit über 20 Jahren ihre Gäste.

 

Der Name Dysli steht eigentlich für Westernreiten. Kenzies Vater Jean-Claude ist dieser Reitweise zu Lebzeiten treu geblieben, doch Kenzie macht mit ihrem einzigartigen Freiheitsdressuren von sich reden. Mit ihrem reiterlichen Können und ihrer natürlichen Beziehung zu Tieren, insbesondere den Pferden fasziniert und prägt sie das Leben auf der Hacienda auf eine ganz besondere Weise.

 

Sie unterrichtet in klassisch-iberischer Dressur + Natural Horsemanship. Kenzie sagt, dass sie hauptsächlich durch Ausprobieren und Abgucken gelernt hat - und von den Pferden selbst. Da man ein Pferd in der Freiheitsdressur zu nichts zwingen kann, hat Kenzie sich Trainingsmethoden einfallen lassen, die den Pferden Spaß machen, sodass sie von selbst mitarbeiten.

 

Michael Geitner

Gasttrainer

www.pferde-ausbildung.de/

 

Michael Geitner wuchs auf einer der ersten Western-Ranches Deutschlands auf. Mittlerweile ist er einer der bekanntesten Pferdetrainer Deutschlands und publizierte sehr erfolgreiche Bücher zum Thema Pferdetraining.

 

Seine Erfolgskonzepte, wie "Be Strict!", die "Dual-Aktivierung" und die "Equikinetic", prägen die internationale Trainingslandschaft und Pferdeerziehung im Sport, Ausbildung und Freizeitbereich nachhaltig.

 

Seine Ausbildungen sind praxisbezogen, leicht verständlich und wissenschaftlich fundiert.

 

Referenzen

Highlights der Kurse und Vorführungen als Referenz finden Sie hier:
Zu den Seminaren, auch mit Bildergalerien

Newsletter

Kontakt

Sandra Späh

T +49 7572 602-160

M +49 171 477 60 68

info@el-picadero.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Anfahrt

EL PICADERO Eichenhof

Unterer Holzweg 51

88367 Hohentengen-Bremen